New Eden Podcast #59 – Wir haulern und spielen DHL

Hallo zusammen o7,

neue Woche, neuer Pod! Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Thema Hauler und die dazugehörigen Tipps und Tricks. Da Alex und eXe ein wenig länger benötigt haben als geplant, werden wir die Episode wieder einmal zweiteilen!

Entschuldigt die Unterbrechungen welche immer mal wieder vorkommen anscheinend war unser VPN nicht mit Qualität gesegnet. ☹

Shownotes:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Podcast abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to New Eden Podcast #59 – Wir haulern und spielen DHL

  1. J.D. sagt:

    Vielen Dank für die beiden Hauler Folgen, da war das eine oder andere sehr interessante dabei. Wo bei dieser Folge schon so ausgiebig auf Schiffe eingegangen wurde hätte man den oft schiffsrettenden MWD-Cloak-Trick erklären können, der funktioniert mit den meisten Standard-Industrials sowie den Deep Space Transports(Mastodon etc.). Selbst im Highsec ist das super hilfreich, v.a. wenn man durch die bekannten Ganker Systeme fliegt. Beim Abdocken von den Tradehubs hilft das natürlich wenig, aber der Weg ist doch bedeutend sicherer.

    Deep Space Transports wurden eher nicht empfohlen… sie sind natürlich reichlich teuer, allerdings bekommen die einen richtig fetten Tank drauf. Dazu die Kombination aus MWD-Cloak und Warp Core Strength Bonus (und nicht durch Cargo Expander benutzte Low Slots, in die man weitere Warp Core Stabis bauen kann), da wird das ganken schon sehr sehr schwierig. Selbst wenn man getackelt wird kommt man mit dem Tank vermutlich oft genug wieder zum Gate zurück.

    Was der Vollständigkeit halber auch noch erwähnt werden sollte wäre die Möglichkeit teure und kleinere Waren mittels Blackops o.ä. zu jumpen… sagt man das so, jumpen? :-)) Braucht natürlich Cyno-Bobs an den passenden Stellen. Hat den Vorteil, dass man die oft becampten Eingänge zum (Lowsec/)Nullsec einfach überhopst.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.